PivotForum

Normale Version: dance loop sfm &restlicher müll
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hast du die Keyframes selbst gemacht? Die Animationen sehen glatt aus.
danke xD
ja habe ich, it would be no fun to animate with presets :)

[Bild: 63000000_by_coweetie-d8fk5v2.gif]

[Bild: wunderbaar.gif]
wunderbaaar!
boah richtig gut! hab das selber mal probiert aber schaffs einfach nicht hin die bewegungen zwischen den keyframes richtig smooth zu machen. wie muss man da was einstellen damit das nicht so abgehackt aussieht?
da musste in den graph editor gehen und da die linien editieren, guggse tutorial:
https://www.youtube.com/watch?v=SwAwpJ2NN_c
es ist einfacher als es erstmals aussieht, ich dachte auch beim ersten aml, neee da geh ich bestimmt nich rein :D
ich hatte schon ne ahnung, dass man da den graph editor benutzen soll, leider weiss ich nicht wie man ihn bedient :D
zum abrunden von den kurven drückste das: (keyframe muss markiert sein bzw. der drehpunkt ding)
[Bild: stange1.png]

und diese stangen,die da wegstehen beim punkt,kannst du mit strg plus mittlere maustaste (mausrad) ändern.

kann dir sonst gern auch mal was über skype oder join.me oder so zeigen :)
muss ich mal probieren danke

edit: wie fixiere ich z.b. füße auf dem boden? weil das nervt immer wenn ich den körper beweg dass die beine immer wegrutschen. kann man denen nicht irgendwie ne feste xyz position festlegen? habs schon mit dem"lock" probiert, aber geht irgendwie nicht
https://www.youtube.com/watch?v=iEz7TslI-fs 
bei 5:38 ca. erklärt er, wie du nen rig machen kannst, das macht die figur, die du hast, puppenmäßig (mit dem rig kannst du dann auch zb. die arme auf den pelvis fixieren, damit die nicht hängen bleiben, die füße dafür schon)

diese pose to pose tut reihe (3 videos) ist sehr hilfreich, würde ich dir empfehlen :D
jo, hab alle tutorials von dem schon gesehn. nur leider machen nicht alle modelmaker auch rigs sodass das da komplizierter wird. nur ist das dann wie in pivot: man muss (key)frame für frame den fuß auf die gleiche position setzen. ich hätte mir von nem so machtigen programm wie sfm eine bessere alternative erwartet
Seiten: 1 2